Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:002._griff_nach_der_macht

Titel: Griff nach der Macht
Autor: K. H. Scheer
Originaltitel
Reihe:Atlan Band 2
Zyklus: 1: Im Auftrag der Menschheit
Unterzyklus:Die Condos Vasac
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Moewig, Rastatt 1969

Das galaktische Syndikat triumphiert. – Die Geheimwaffe des Solaren Imperiums erreicht Lepso, die Welt der Verbrecher

Die United Stars Organisation, kurz USO genannt, ist zur galaktischen Feuerwehr und Eingreifreserve des Solaren Imperiums der Menschheit geworden.

Zur Zeit ihrer Gründung – es war im Jahre 2115 terranischer Zeitrechnung, als die Galaktische Allianz noch bestand – fungierte sie als überregionale Schutzmacht für alle humanoiden Völker der Galaxis. Doch inzwischen – man schreibt auf der Erde das Jahr 2406 – hat USO-Gründer Atlan, Lordadmiral und Ex-Imperator des Arkonidenreiches, seine weitgespannten Pläne revidieren müssen. Sein Freund Perry Rhodan, der das Solare Imperium leitet, benötigt dringend die Hilfe der USO.

Es gärt in der Galaxis. Verschiedene Machtgruppen bekämpfen einander, das organisierte Verbrechertum droht überhandzunehmen, und die Menschheit ist in verstärktem Maße heimtückischen Anschlägen ausgesetzt.

Unter solchen Umständen ist es selbstverständlich, dass der unsterbliche Arkonide, der sich bereits seit dem Untergang von Atlantis vor rund zehn Jahrtausenden als Freund der Terraner erwiesen hat, seine mächtige interstellare Organisation in den Dienst des Solaren Imperiums stellt.

Ausgewählte USO-Spezialisten – unter ihnen vor allem Sinclair M. Kennon, der geniale Kosmokriminalist, und Oberstleutnant Ronald Tekener, Kennons Freund und Vertrauter – erhalten ihre Einsatzbefehle. Es gilt, das galaktische Verbrechersyndikat zu überlisten und zu verhindern, dass der GRIFF NACH DER MACHT gelingt …

heft/002._griff_nach_der_macht.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/11 06:56 von kinski2003