Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1206._flucht_ins_labyrinth

Titel: Flucht ins Labyrinth
Autor: Clark Darlton
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1206
Zyklus: Zyklus 18: Chronofossilien
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1984

Jen Saliks Odyssee in Starsen, der Stadt des Schreckens

Der Kampf um die Kommandogewalt über die Endlose Armada ist entschieden. Die Voraussage des Armadapropheten, der Terraner Perry Rhodan würde den gigantischen Heerwurm von Raumschiffen eines Tages befehligen, hat sich im Juli des Jahres 427 NGZ erfüllt.

Inzwischen nähert sich das Jahr 427 NGZ dem Ende, und die Galaktische Flotte hat längst wieder die Milchstraße erreicht. Zum gleichen Zeitpunkt beginnt ein kosmisches Verwirrspiel, das Kazzenkatt, der Lenker des Dekalogs der Elemente, geschickt eingefädelt hat.

Kazzenkatt bekommt Perry Rhodan überraschend in seine Gewalt. Durch den Sturz in die Zeit versucht er den Terraner so zu manipulieren, dass das wichtige Chronofossil Andro-Beta den Mächten des Chaos anheimfallen möge.

Noch bevor die Pläne des Dekalogs wirkungsvoll durchkreuzt werden, sind Atlan, der Arkonide, und Jen Salik, der Ritter der Tiefe, zu einer Mission aufgebrochen, die die beiden Männer in das mysteriöse Reich der Tiefe und an den ursprünglichen Standort des Frostrubins führen soll.

Als Kundschafter der Kosmokraten agierend, erreichen die Männer die kontinentgroße Stadt Starsen, die sich als ein Ort voller Schrecken erweist. Doch für Jen Salik kommt es noch schlimmer – sein einziger Ausweg ist die FLUCHT INS LABYRINTH …

heft/1206._flucht_ins_labyrinth.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/22 20:03 von kinski2003