Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1285._das_spiel_des_lebens

Titel: Das Spiel des Lebens
Autor: Kurt Mahr
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1285
Zyklus: Zyklus 18: Chronofossilien
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1986

Pyrrhus-Sieg auf Mardakaan – zwei Terraner werden geächtet

Versprechungen und Wahrheiten sind nicht immer identisch … vor allem dann nicht, wenn einige Dutzend Millionen Lichtjahre dazwischenliegen. Für Hunderttausende Terraner und Angehöriger anderer galaktischer Völker wird diese Aussage zur Frage von Leben und Tod.

Während die Menschen in der Milchstraße zu Beginn des Jahres 430 Neuer Galaktischer Zeitrechnung noch allen Grund haben, den Versprechungen des Intriganten Stalker zu glauben, wissen es andere Bürger der Erde schon lange: Sie folgten in ihren Virenschiffen den Aussagen des Sothos und flogen zu den zwölf Galaxien, die angeblich unter der Herrschaft der Superintelligenz ESTARTU stehen. Dort warten auf sie – so behauptete Stalker stets – allerlei »unglaubliche Wunder«.

Eigentlich haben die Vironauten in den Galaxien der Mächtigkeitsballung Estartu nach phantastischen und bizarren Abenteuern gesucht. Doch was sie zwischen fremden Sternen finden, nimmt immer mehr Züge des Makaberen und Bedrohlichen an. Dies zeigt sich ganz besonders im Falle von zwei Menschen …

Roi Danton und Ronald Tekener sind beide Träger eines Permits. Die zwei Terraner haben gegen die Regeln des Kriegerkodex verstoßen. Und dennoch haben sie sich auf Grund ihrer völlig unorthodoxen Taktik zuletzt als Finalteilnehmer qualifizieren können.

Wie geht es auf dem Planeten Mardakaan nun weiter mit Perry Rhodans Sohn und dem Mann mit den Lashat-Pockennarben? Auf die zwei Aktivatorträger wartet mittlerweile DAS SPIEL DES LEBENS …

heft/1285._das_spiel_des_lebens.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/12 18:46 von kinski2003