Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1368_iruna

Titel: IRUNA
Autor: H. G. Ewers
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1368
Zyklus: Zyklus 20: Tarkan
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1987

Atlan trifft seine große Liebe – ein Ränkespiel beginnt

Den Völkern der Milchstraße ist nach der Zerschlagung des Kriegerkults nur eine kurze Verschnaufpause vergönnt. Die neue Bedrohung, die auf die Galaktiker zukommt, wird Anfang des Jahres 447 NGZ, das dem Jahr 4034 alter Zeitrechnung entspricht, erstmals erkennbar. Teile der Galaxis Hangay aus dem sterbenden Universum Tarkan gelangen in unseren eigenen Kosmos, was wohl als Folge der verheerenden Paratau-Katastrophe im Tarkanium von ESTARTU geschehen ist.

Bald wird klar, dass eine solche Deutung allein nicht genügt, zumal noch weitere Materiemassen in der Lokalen Gruppe auftauchen. Den wildesten Spekulationen sind Tür und Tor geöffnet, aber nur wenige Galaktiker können sich das ganze Ausmaß der Gefahr vorstellen.

Einer dieser Galaktiker ist Perry Rhodan. Der Terraner wurde nach Tarkan verschlagen, wo er sich auf die Suche nach einer Rückkehrmöglichkeit und nach der verschollenen Superintelligenz ESTARTU macht.

Ein anderer Galaktiker – Atlan – kehrt im August 447 von ESTARTU in die Milchstraße zurück. Seine Mission duldet keinen Aufschub. Er sucht Kontakt mit den Hauri von Pinwheel, denn unter ihnen, im Lager des Gegners also, befindet sich seine große Liebe – IRUNA …

heft/1368_iruna.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/18 18:57 von kinski2003