Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1724_._besuch_aus_hirdobaan

Titel:Besuch aus Hirdobaan
Autor: Arndt Ellmer
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1724
Zyklus: Zyklus 25: Die Ayindi
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1994

Die Hamamesch kommen – und liefern Basare für Magellan

Die Terraner im Solsystem wissen im Prinzip Bescheid über die Erkenntnisse, die Perry Rhodan und seine Getreuen an der Großen Leere und im Arresum gewonnen haben: Das Möbiusband als neue Struktur des Universums, die Ayindi als Volk, aus dem die Kriegerin Moira kommt, und die geheimnisvolle Abruse als feindselige Gegnerin aller bekannten Lebensformen sind mittlerweile feste Begriffe.

Wie es Perry Rhodan und seinen Getreuen an Bord der BASIS geht, ist allerdings unbekannt. Die Bewohner des Solsystems haben aber zu Beginn des Jahres 1217 Neuer Galaktischer Zeitrechnung – das entspricht dem Jahr 4804 alter Zeit – auch so ihre Probleme.

Von dem mittlerweile völlig kristallisierten Mars geht nach wie vor die Strahlung aus, die jedes Lebewesen, das in ihren Bann kommt, sofort tötet. 1,6 Milliarden Flüchtlinge vom Roten Planeten müssen auf die solaren Planeten und auf Welten anderer Sonnensysteme verteilt werden. Der Versuch, mit einer porleytischen Dimensionsmaschine den Prozess der Kristallisation zu stoppen, scheiterte kläglich.

Geo Sheremdoc, als Kommissar der Liga Freier Terraner die wohl wichtigste Person im terranischen Einflussgebiet, muss aber auch andere Schwierigkeiten einkalkulieren. So arbeitet das Mondgehirn NATHAN an einer merkwürdigen Totenliste, und mysteriöse Waren sorgen in den Magellanschen Wolken für Unruhe. Und dann wird Magellan zum Schauplatz anderer wichtiger Ereignisse: Es kommt BESUCH AUS HIRDOBAAN …

heft/1724_._besuch_aus_hirdobaan.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/13 15:04 von kinski2003