Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:2082_._ein_ganz_normaler_held

Titel: Ein ganz normaler Held
Autor: Horst Hoffmann
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 2082
Zyklus: Zyklus 31: Die solare Residenz
Titelbild: Swen Papenbrock
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 2001

Er ist Halbarkonide – und muss wählen zwischen Erfolg und Tod

Im Februar 1304 Neuer Galaktischer Zeitrechnung – entspricht dem Jahr 4891 alter Zeit – befindet sich die Bevölkerung der Erde und der anderen solaren Planeten in einer mehr als unangenehmen Situation. Das Solsystem ist von den Arkoniden des Göttlichen Imperiums besetzt, die nach einer großen Raumschlacht die Heimatflotte Sol in die Flucht schlagen konnten.

Entscheidend waren dabei zwei Faktoren: Längst werden die Arkoniden von SEELENQUELL beherrscht, einer jungen Superintelligenz, die sich im Zentrum ihres Imperiums eingenistet hat. SEELENQUELL kontrolliert ebenfalls die Posbis, die als Freunde der Menschheit kamen und dann ihre Waffen auf die Terraner richteten.

Während Perry Rhodan auf Pforte 3, einer Extremwelt in einem unbekannten Sonnensystem, den Widerstand gegen die Arkoniden und gegen die negative Superintelligenz SEELENQUELL zu organisieren versucht, müssen sich die Menschen auf der Erde mit den neuen Machtstrukturen auseinandersetzen.

Manche arrangieren sich mit den Invasoren, die meisten sind erst einmal schockiert. Doch dann formiert sich Widerstand, als Roi Danton die Gruppe Sanfter Rebell organisiert. Für manche Menschen der Erde ist es trotzdem nicht einfach – einer von ihnen ist EIN GANZ NORMALER HELD …

heft/2082_._ein_ganz_normaler_held.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/20 20:04 von kinski2003