Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:attacke_der_fledermaeuse

Titel: Attacke der Fledermäuse
Autor: Bruce Coffin
Originaltitel
Reihe:Gespenster-Krimi Band 259
Titelbild: Vicente Segrelles
Verlag Bastei, Bergisch Gladbach 1978

Glauben Sie, verehrter Leser, daß alle Toten friedlich in ihren Särgen liegen, bis sie zu Staub zerfallen? Sie sollten nicht so sicher sein. Übermächtige Wesen aus der Welt zwischen Dies- und Jenseits manipulieren manche Verstorbene. Die Kräfte des' Bösen machen sie zu Untoten oder Vampiren. Sie liegen in ihren Gräbern, unverwest, warten nur darauf, daß die Mächte des Bösen sie rufen. Sie wollen die Nacht wiedersehen … den Mond … die ängstlichen, blutdurchpulsten Menschen. Vielleicht schon, wenn der nächste Vollmond am Himmel steht, wird der böse Geist sie aus dem Reich der Toten befreien. Sie werden auferstehen, in die Häuser der Lebenden eindringen, um sie zu ihresgleichen zu machen, denn sie sind in der Lage, den ansteckenden Keim zu übertragen. Kreuz, Weihwasser, Rosenkranz und Knoblauch sind keine ausreichenden Waffen gegen diese Angreifer aus dem Totenreich. Es sind Ungeheuer mit typisch menschlichem Geist, der einst nach Geld und Ruhm strebte. Jetzt, nach ihrem irdischen Leben, haben sie andere Ziele. Die Mächte der Hölle lenken sie …

heft/attacke_der_fledermaeuse.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/01 09:38 von kinski2003