Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:das_raetsel_von_schloss_montagne

Titel: Das Rätsel von Schloß Montagne
Autor: Robert Lamont
Originaltitel
Reihe:Professor Zamorra Band 36
Titelbild:
Verlag Bastei, Bergisch Gladbach 1975

Seit Leonardo de Montagne, dem „Schrecklichen“, hausten die Dämonen in den Kellergewölben des Cháteau Montagne hoch über dem lieblichen Tal der Loire. Diejenigen von ihnen, die hinter der Tür mit dem Montagne-Wappen gewütet hatten waren von Professor Zamorra mit Hilfe des silbernen Amuletts ausgerottet worden. Flammende Spukgestalten hatten sich in blaue Schleier aufgelöst. Doch immer, wenn Professor Zamorra von seinen Reisen in das Schloß zurückkehrte, spürte er ein fernes Ahnen der Gefahr. Wie ein Hauch nur, nicht akut und unmittelbar bedrohlich. Seine Vermutung, es könnten doch noch irgendwo im Schloß Dämonen verborgen sein, wies sein heller Geist von sich. Die Dämonen hatten alle hinter der Tür mit dem Wappen gelauert. Es gab sie nicht mehr. Diese düsteren Stunden waren vorüber. Und doch irrte Zamorra. So leicht gaben die Mächte der Finsternis nicht auf. Eingemauert im Cháteau fristeten noch immer grauenhafte Wesen geifernd und wabernd ihr Dasein. Sie warteten dort auf ihre Erlösung. Schattengerippe mit gräßlichen Totenschädeln und Knochenhänden - seit Jahrhunderten tanzten sie ihren Totentanz und lauerten auf ihre Stunde…

heft/das_raetsel_von_schloss_montagne.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/16 17:31 von kinski2003