Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:der_fuerst_der_purpurnacht

Titel:Der Fürst der Purpurnacht
Autor: Cedric Balmore
Reihe:Vampir-Horror-Roman Band 366
Originaltitel
Titelbild:Nikolai Lutohin
VerlagPabel, Rastatt 1980

Heather war verzweifelt. Sie drückte erneut auf den asthmatisch keuchenden Anlasser, dann gab sie es auf. Sie kletterte aus dem Wagen, den sie gebraucht in London erstanden hatte, schaute sich hilflos um und fragte sich, was sie tun sollte, wenn bis zum nahen Einbruch der Dunkelheit niemand vorbeikam, der ihr helfen oder sie nach Monthlery Castle mitnehmen konnte. Das Schlimme war, daß die de Monthlerys sie erwarteten, die Familie, deren kleine Tochter sie erziehen sollte. Wenn sie die de Monthlerys wenigstens hätte anrufen können. Aber in dieser öden, bedrückenden Berglandschaft gab es keine Telefonzellen, nicht einmal ein Gasthaus, dessen Obdach sie in Anspruch nehmen konnte. Die letzte Ortschaft, die Heather im Tal passiert hatte, war fünf Meilen von ihrem jetzigen Standort entfernt. Die Maschine des grünen, alten Austin hatte ihren Geist ganz plötzlich und scheinbar grundlos aufgegeben. Heathers wiederholte Versuche, sie zu starten, hatten keinen anderen Effekt gehabt als den, daß die Batterie jetzt beinahe leer war. Die schmale, kurvenreiche Landstraße war nicht asphaltiert und von Schlaglöchern übersät. Heather blickte auf ihre eleganten, hochhackigen Pumps hinab. Nein, damit konnte sie sich nicht auf den Weg machen.

heft/der_fuerst_der_purpurnacht.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/07 07:29 von kinski2003