Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:der_hexer_von_new_york

Titel:Der Hexer von New York
Autor: Brian Ford
Reihe:Vampir-Horror-Roman Band 358
Originaltitel
Titelbild:Prieto Muriana
VerlagPabel, Rastatt 1979

Das Unheil begann, als Stan Hall sich entschloss, seine schwarze Seele dem Teufel zu verschreiben. Voller Hingabe betete er den Höllenfürsten an. Er bat, ihn zu seinem Auserwählten zu machen, und eines Tages verlieh ihm Asmodi übersinnliche Fähigkeiten. Bald danach brach die Nacht an, die die Leute von Westehester nie mehr vergessen werden. Im Blutrausch griff Stan Hall zur Axt. Er stürmte aus seinem Haus in die finstere Nacht hinein -und tötete jeden, dem er begegnete. Vier mutige Polizisten hatten große Mühe, den gefährlichen Amokläufer zu stellen und zu überwältigen. Zwei von ihnen wurden dabei erheblich verletzt. Man stellte Stan Hall vor Gericht. Es war ihm gleichgültig. Er wurde zu lebenslänglicher Zuchthausstrafe verurteilt. Er nahm das Urteil mit einem höhnischen Grinsen zur Kenntnis und verzichtete auf die Berufung, zu de ihm sein Anwalt riet. Als sich die Zuchthaustore hinter Stan Hall schlossen, atmeten die Menschen auf. Doch es lag kein Grund dafür vor. Aber wer hätte da ahnen sollen? Niemand konnte wissen, daß das Grauen jetzt erst so richtig seinen Anfang nehmen würde…

heft/der_hexer_von_new_york.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/06 10:52 von kinski2003