Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:die_kinder_yggdrasils

Titel: Die Kinder Yggdrasils
Autor: Eva Christoff
Originaltitel
Reihe:Die Terranauten Band 7
Titelbild: Peter Andrew Jones
Verlag Bastei, Bergisch-Gladbach 1980

Kann David terGorden Yggdrasil retten?

Man schreibt das Jahr 2500 irdischer Zeitrechnung. Mächtige Konzerne beherrschen das Sternenreich der Erde. Jeder Widerstand gegen das Konzil der Konzerne wird von den Polizeitruppen der Grauen Garden im Keim erstickt. Aber die Macht der Konzerne steht auf tönernen Füßen. Sie sind auf eine kleine Menschengruppe angewiesen, die mit ihren PSI-Kräften der Menschheit die interstellare Raumfahrt ermöglicht. Diese PSI-begabten Raumfahrer werden Treiber genannt.

Um ein Raumschiff sicher führen zu können, müssen die Treiber eine Mistelblüte des geheimnisvollen Urbaums Yggdrasil an Bord haben. Der Urbaum wird von ihnen beinahe mystisch verehrt. Seit Jahrhunderten liegt das Monopol für den Verkauf von Yggdrasils Misteln bei der Familie terGorden. Doch jetzt hat der Konzilsvorsitzende Max von Valdec die terGordens entmachtet. Er will einen von seinem Konzern entwickelten technischen Ersatz für die Misteln durchsetzen: Kaiser-Kraft. Als die Treiber sich gegen die neue Technik wehren, läßt er sie von den Grauen Garden verfolgen. Unter der Führung des Mistel-Erben David terGorden landen die Treiber mit ihren riesigen Schiffen in der Nähe Yggdrasils. Es gelingt ihnen, den Urbaum gegen die Grauen Garden zu verteidigen, da ihnen die alten Verteidigungsanlagen der terGordens zu Hilfe kommen. Doch Valdec gibt nicht auf. Er will die Kinder Yggdrasils um jeden Preis in die Knie zwingen …

heft/die_kinder_yggdrasils.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/24 07:40 von kinski2003