Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:im_licht_der_moerdersonne

Titel: Im Licht der Mördersonne
Autor: Robert Quint
Originaltitel
Reihe:Die Terranauten Band 66
Titelbild: Tony Roberts
Verlag Bastei, Bergisch-Gladbach 1981

Valdecs Supertreiber im Inferno einer Kaiserkraft-Katastrophe

Bis zum Jahr 2500 lenkten die Treiber, PSI-begabte Raumfahrer, die Sternenschiffe der Menschheit. Doch dann setzte auf Betreiben des machthungrigen Max von Valdec, des Vorsitzenden des über die Erde und ihr Sternenreich herrschenden Konzils der Konzerne, eine brutale Verfolgung der Treiber ein, und an die Stelle der Treiberraumfahrt trat die Kaiserkraft als Raumschiffsantrieb. Doch die Kaiserkraft erwies sich als gefährlicher Fehlschlag. Sie stört das kosmische Energiegefüge und bringt die Völker der Milchstraße gegen die Menschheit auf.

Gegen die Kaiserkraft kämpft die Widerstandsorganisation der Terranauten, die aus den Reihen der verfolgten Treiber hervorgegangen ist. Nach einer Reihe von Erfolgen gelingt es den Terranauten unter der Führung des jungen Konzernerben David terGorden, mit dem Konzil einen Waffenstillstand auszuhandeln. Valdec wird entmachtet und muß von der Erde fliehen. Das Konzil stellt die Treiberverfolgungen ein und bereitet eine Rückkehr zur Treiberraumfahrt vor. Die Terranauten haben sich verpflichtet, die für die Treiberschiffe unbedingt notwendigen Misteln des Urbaums Yggdrasil zu liefern, der einst dem Konzern von Davids Vater gehörte und inzwischen versteinert ist.

Nach vielen Schwierigkeiten ist es David terGorden gelungen, auf Adzharis, dem Planeten der Drachenhexen, einen neuen Yggdrasil-Baum zu pflanzen. Eine neue Treiberraumfahrt scheint damit gesichert, und die Terranauten wenden sich dem Planeten Sarym zu, wo Valdec an gefangenen Treibern verbrecherische PSI-Experimente durchführen ließ. Auf Sarym stoßen die Terranauten wieder mit Valdec zusammen, der sich nach seiner Flucht von der Erde dorthin zurückgezogen hat, um dort eigens für ihn gezüchtete Supertreiber zu übernehmen. Mit Hilfe der PSI-Aura Saryms gelingt es, Valdec zu vertreiben, und Sarym fällt endgültig in die Hände der Terranauten. Doch Valdec gibt nicht auf. Er kämpft weiter um die Rückkehr zur Macht. Sein nächstes Ziel ist Lancia, der Planet IM LICHT DER MÖRDERSONNE …

heft/im_licht_der_moerdersonne.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/26 10:49 von kinski2003